Startseite

Landgericht Heidelberg: Fünf Jahre Haft nach Manipulation der Bremsen

Archivartikel

Rhein-Neckar.Im Prozess um manipulierte Bremsen am Wagen einer Jugendamtsmitarbeiterin hat das Heidelberger Landgericht einen Mann unter anderem wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr zu fünf Jahren Haft verurteilt. Vom ursprünglichen formulierten Vorwurf des Versuchten Mordes rückte die Kammer unter dem Vorsitz von Jochen Herkle ab.

Hintergrund der Tat war offenbar ein

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1751 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00