Startseite

Sport

Malaika Mihambo über Rassismus: Heutige Tendenzen "bedenklich"

Archivartikel

Berlin.Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo hat nur in ihrer Kindheit Erfahrungen mit Alltagsrassismus gemacht, hält die aktuelle politische Entwicklung aber für bedenklich. "Als ich in der Stadt in die Schule ging, in Heidelberg, war alles ein wenig offener. Die politischen Tendenzen heute finde ich bedenklich", sagte die 25 Jahre alte Leichtathletin von der LG Kurpfalz in einem Interview der

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00