Startseite

Mann droht aus Verärgerung über Vereinspolitik mit Freisetzung von Corona-Viren – Staatsschutz ermittelt

Archivartikel

Hirschberg-Leutershausen.Das Dezernat Staatsschutz ermittelt gegen einen Mann, der im dringenden Verdacht steht, an den Landrat des Rhein-Neckar-Kreises und die Geschäftsstelle eines Sportvereins einer Bergstraßengemeinde Drohbriefe verschickt zu haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, soll der Verdächtige Ende Juni in zwei gleichlautenden Briefen, anonym, gedroht

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1136 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema