Startseite

Verkehrsüberwachung

Mehrere Verstöße bei Kontrollen von Auto-Posern festgestellt

Archivartikel

Mannheim.Die Polizei hat bei Poser-Kontrollen am Wochenende in der Mannheimer Innenstadt mehrere Verstöße festgestellt. Dabei führten Veränderungen an sechs Fahrzeugen zum Erlöschen der Betriebserlaubnis, teilte die Behörde mit. Zwei Autos und ein Motorrad wurden darüber hinaus von den Beamten zur eingehenden Untersuchung sichergestellt. Bei fünf Verkehrsteilnehmern wurden Ordnungswidrigkeiten durch unnötigen Lärm festgestellt. Des Weiteren gab es Verstöße gegen die Straßenverkehrs- sowie die Zulassungsordnung.

Die Beamten hatten bis in die Nacht "zahlreiche auffällige Verkehrsteilnehmer" kontrolliert. Die Behörde kündigte an, die Maßnahmen in Zukunft weiter fortzusetzen.

 

Zum Thema