Startseite

Mit fast drei Promille und in Schlangenlinien auf der A6 unterwegs

Archivartikel

Mannheim.Ein 49-Jähriger ist am Donnerstagabend stark alkoholisiert und in Schlangenlinien auf der A6 unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilt, meldeten mehrere Personen gegen 21 Uhr über Notruf, dass zwischen der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Mannheim ein auffälliger Autofahrer unterwegs sei. Der Mann war in Schlangenlinien und einer Geschwindigkeit von unter 80 km/h auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs und hielt dann auf dem Standstreifen an. Beim Eintreffen der Polizei fiel den Beamten sofort ein deutlicher Alkoholgeruch des 49-jährigen Fahrers auf. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast drei Promille. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

Zum Thema