Startseite

Neun Fahrer unter Drogeneinfluss bei Schwerpunktkontrollen festgestellt

Archivartikel

Ladenburg.Die Polizei hat am Freitag in Ladenburg neun Fahrer unter Drogeneinfluss festgestellt. Bei einer Kontrolle mit dem Schwerpunkt „Drogen im Straßenverkehr“ zwischen 14 und 22 Uhr wurden nach Angaben der Behörde insgesamt 68 Fahrzeuge und 102 Personen überprüft. Neben den neun Fahrern unter Drogeneinfluss saß eine Person mit Alkohol im Blut am Steuer. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem wurde den zehn erwischten Personen eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren kam ein Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz hinzu sowie mehrere Verkehrsordnungswidrigkeiten, die entsprechend geahndet wurden.
 

An der Kontrollstelle setzte die Behörde insgesamt 35 Polizeibeamte, darunter 24 des Polizeireviers Ladenburg als Schulungsteilnehmer, sowie das Kompetenzteam des Polizeipräsidiums Mannheim ein.

Zum Thema