Startseite

Pannenfahrzeug verursacht wegen schlechter Sicherung Unfall auf der B9

Speyer.Ein schlecht gesichertes Pannenfahrzeug ist der Grund für einen Unfall, der sich am Mittwoch auf der B9 bei Speyer ereignet hat. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, blieb der Opel Corsa einer 30-Jährigen gegen 21.15 Uhr auf der Straße in Fahrtrichtung Ludwigshafen liegen. Daraufhin schaltete die Frau lediglich den Warnblinker ein, was die Polizei als „unzureichend“ bezeichnete. Eine in die gleiche Richtung fahrende Verkehrsteilnehmerin erkannte das Hindernis deshalb zu spät und touchierte mit ihrem Seitenspiegel den Fahrerspiegel des Pannenfahrzeugs. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt rund 500 Euro.

Gegen die Fahrerin des Pannenfahrzeugs aus dem Rhein-Pfalz-Kreis wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Zum Thema