Startseite

Passant wird bei Verkehrsunfall eingeklemmt und schwer verletzt

Archivartikel

Mannheim.Bei einem Verkehrsunfall in der Bürgermeister-Fuchs-Straße im Mannheimer Stadtteil Neckarstadt ist am Mittwochnachmittag eine Person eingeklemmt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verwechselte eine ältere Opel-Fahrerin gegen 15.15 Uhr beim Einparken das Gaspedal mit der Bremse und beschleunigte ungewollt. Zu diesem Zeitpunkt befand sich zwischen dem Opel und einem geparkten Fahrzeug eine Person, die vom Opel erfasst und zwischen beiden Fahrzeugen eingeklemmt wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der geparkte Wagen zudem auf ein weiteres Auto geschoben. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Sachschaden. Die eingeklemmte Person fiel zu Boden und blieb schwerverletzt liegen. Sie wurde zur Behandlung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Das Ausmaß der Verletzungen ist noch nicht bekannt. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.