Startseite

Radfahrer mit 1,72 Promille verhält sich aggressiv

Ludwigshafen.Ein 35-jähriger Fahrradfahrer ist der Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr in der Bayernstraße in Ludwigshafen aufgrund seines aggressiven Auftretens gemeldet worden. Wie die Beamten mitteilten, besserte der 35-Jährige auch ihnen gegenüber sein Verhalten nicht: Er zeigte sich weiterhin aggressiv und machte einen betrunkenen Eindruck. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Der 35-Jährige gab an, neben Alkohol auch Kokain eingenommen zu haben. Da er mit dem Fahrrad unterwegs war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.