Startseite

Sanierung der Spielplätze „Am Wasserturm“ und „Waldspielplatz“ abgeschlossen

Archivartikel

Mannheim.Die Sanierung der Mannheimer Spielplätze „Am Wasserturm“ in Seckenheim und „Waldpielplatz“ in Friedrichsfeld sind erfolgreich abgeschlossen worden. Wie die Stadt Mannheim am Freitag mitteilte, wurden beide Anlagen nun zum Bespielen freigegeben. Auf dem 520 Quadratmeter großen Spielplatz „Am Wasserturm“ wurden neben einer großen Spielburg verschiedene Aufstiegs- und Klettermöglichkeiten errichtet. Zudem wurde eine Röhrenrutsche aufgebaut sowie der Sandspielbereich mit einem neuen Spielgerät und zwei Baggern ausgestattet. Die Kosten für die Sanierungsarbeiten würden sich auf insgesamt 170.000 Euro belaufen, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

Das Spielplatzprojekt „Waldspielplatz“ war von Auszubildenden des Eigenbetriebs Stadtraumservice realisiert worden. Diese errichteten ein Kletterspielgerät mit schwebenden Steinen und einer Rutsche, eine Doppelschaukel und einen liegenden Douglasienstamm. Die Kosten hätten hier rund 40.000 Euro betragen, so die Stadt Mannheim.

Zum Thema