Startseite

Überraschender Gast in Schwetzingen

Steinmeier genießt den Kurpfälzer Frühling

Archivartikel

Schwetzingen..Ein überraschender Gast wurde am Freitagabend im Schwetzinger Schloss willkommen geheißen. Unter großer Geheimhaltung war Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zusammen mit Ehefrau Elke Büdenbender in die kurfürstliche Sommerresidenz gekommen. Kunsthistoriker Wolfgang Schröck-Schmidt führte in seiner unterhaltsamen Art das Staatsoberhaupt und sein Gefolge durch die Gartenanlage und wusste – wie bei der Skulptur der Bacchuskinder mit Ziegenbock von Konrad Linck (Bild) –, Anekdoten zu berichten. Am Abend besuchte Steinmeier die Festspiele. Kammermusik von Antje Weithaas und Freunden mit Werken von Brahms, Bartók und Weber stand auf dem Programm. ras