Startseite

Streit im Stadtteil Franklin wegen Energiekonzept

Archivartikel

Mannheim. Im neuen Mannheimer Stadtteil Franklin ist ein Streit zwischen einer Gruppe von Bewohnern und dem Investor Evohaus entbrannt. Die Bewohner kritisieren, dass auch im Sommer das Duschwasser manchmal kalt sei und dass es im Winter in den Wohnräumen bisweilen nicht warm genug sei. Bei der Gruppe handelt es sich um Mieter und Eigentümer von Wohnungen in früheren Soldatengebäuden, die Evohaus saniert hat. Das Niedrigenergie-Konzept funktioniere in diesen Häusern nicht wie vorgesehen, argumentieren sie. Die Gebäude sind mit Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen ausgestattet.

Zum Thema