Startseite

Streit zwischen Männern eskaliert - 49-Jähriger erheblich verletzt

Archivartikel

Darmstadt.Am späten Dienstagabend (18.8.) ist in Darmstadt ein Streit zwischen zwei 44 und 49 Jahre alten Männern in der Straße "Im Erlich" eskaliert. Vor einem Mehrfamilienhaus setzte sich der Konflikt, der zuvor in einer Wohnung begonnen hatte, fort und mündete in einer körperlichen Auseinandersetzung. Hierbei soll ersten Erkenntnissen zufolge auch ein Messer eingesetzt worden sein. Dabei zog sich der 49-jährige Darmstädter erhebliche Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Der 44 Jahre alte Tatverdächtige flüchtete zunächst vom Tatort, stellte sich aber wenige Stunden später selbst beim 3. Polizeirevier in Darmstadt, wo ihn die Beamten vorläufig festnahmen. Die Hintergründe zum Geschehen sind derzeit Gegenstand weiterer Ermittlungen.