Startseite

Sturm-Höhepunkt am Mittwochmittag zu erwarten

Archivartikel

Hessen.Das Wetter in Hessen ist am Mittwoch von einem Sturmtief geprägt. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, gelten für das Land Unwetterwarnungen wegen Sturmböen. Zunächst kann es in höheren Lagen starke bis stürmische Böen geben. Am Vormittag winde es auch in den tiefen Lagen zunehmend. In Nordhessen sind Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern möglich. Das Windmaximum sei am Mittag und frühen Nachmittag zu erwarten. Auch Schauer sind möglich.