Startseite

Tarifverhandlungen zwischen Ver.di und RNV starten

Mannheim.Am heutigen Dienstag findet in Mannheim die erste Verhandlungsrunde zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) über Verbesserungen der Arbeitsbedingungen im ÖPNV statt. Dies teilte ver.di in einer Meldung mit. Am Mittwoch folge die zweite Runde in Stuttgart mit dem Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV).

Die Gewerkschaft will für die rund 8.600 Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr in Baden-Württemberg unter anderem Entlastungstage, deutlich bessere Überstundenregelungen sowie die Anhebung des Urlaubsgeldes erreichen. Daneben geht es auch um kürzere Arbeitszeiten, bei der RNV um die Aufwertung der gewerblichen Berufe.