Startseite

Trickdieb an der Ampelkreuzung

Archivartikel

Darmstadt.Ein Trickdieb hat am Sonntagabend (23.8.) sein Unwesen am Darmstädter Steubenplatz getrieben. An einer roten Ampel war der Unbekannte gegen 21.45 Uhr an ein dort wartendes Auto herangetreten und hatte die Autofahrerin angesprochen. Unter dem Vorwand, ihr Reifen sei defekt, nutzte der Täter einen kurzen Augenblick der Unaufmerksamkeit, riss plötzlich die Beifahrertür auf und schnappte sich die dort befindliche Handtasche. Im Anschluss trat er die Flucht an. Die Ermittlungsgruppe-City in Darmstadt hat den Fall übernommen. Die Beamten suchen Augenzeugen des Vorfalls und bitten Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06151/9690 zu melden.