Startseite

Trotz Frühlingswetters: Südwesten verhält sich vernünftig

Archivartikel

Stuttgart/Rhein-Neckar.Die Polizei in Baden-Württemberg hat im Bundesland am Wochenende insgesamt 1700 Verstöße gegen das Bundesinfektionsschutzgesetz festgestellt. Das teilte das Innenministerium mit. Vor allem sei größtenteils gegen das „Verweilen im öffentlichen Raum“ mit mehr als zwei Personen verstoßen worden. 1250 Zuwiderhandlungen wurden darunter seitens der Beamten registriert. Auch außerhalb der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2850 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00