Startseite

Unbekannte bedrohen Mann am Bahnhof mit Schusswaffe

Archivartikel

Neustadt.Zwei bislang unbekannte Täter haben einen Mann in der Regionalbahn 45 von Mußbach nach Neustadt an der Weinstraße mit einer Schusswaffe bedroht. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hielten die Täter am Dienstagabend gegen 22.55 Uhr dem Geschädigten die Schusswaffe auf Kopfhöhe unmittelbar vor das Gesicht. Nachdem der Mann sowie die beiden unbekannten Täter den Zug in Neustadt verlassen hatten, bedrohten sie den Geschädigten am Treppengang auf Höhe des Taxistands erneut. Einer der beiden Täter holte die Waffe heraus und richtete sie auf den Kopf des Mannes. Anschließend zog er die Waffe zurück, richtete sie in den Himmel und gab einen Schuss ab. Daraufhin flüchteten die Unbekannten in Richtung Stadtmitte. Sie werden wie folgt beschrieben: männlich, beide etwa 1,80 Meter groß und 20 Jahre alt. Beide Täter sind schwarzhaarig und trugen kurze Hosen. Einer hatte einen Drei-Tage-Bart, trug eine Bauchtasche quer über den Körper und war mit einem schwarz-weißen T-Shirt bekleidet. Die Bundespolizei such nun unter der Rufnummer 0631/34-07 30 nach Zeugen.

Zum Thema