Startseite

Unbekannter versprüht Reizstoff in Einkaufszentrum - vier Verletzte

Archivartikel

Ludwigshafen.Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagnachmitttag in einem Schuhgeschäft in Ludwigshafen einen Reizstoff versprüht und dabei vier Menschen leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gemeinsam mit zwei jungen Frauen gegen 15.45 Uhr im Einkaufszentrum Rhein-Galerie und wollte in dem Geschäft Schuhe umtauschen. Als ihm dieser Tausch verweigert wurde, versprühte er den Reizstoff und flüchtete anschließend mit seinen Begleitungen. Eine 28-Jährige gab ihre kurze Verfolgung auf, als sie von dem Mann erneut angesprüht wurde. Sie wurde anschließend vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 40 bis 45 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß mit einer kräftigen Statur. Er hatte kurz-rasiertes dunkles Haar und war mit einem weißen Achselshirt und einer hellen Hose bekleidet. Der Mann trug zudem eine Mund-Nasen-Bedeckung sowie eine Umhängetasche. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/963-2122 oder per Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Zum Thema