Startseite

Untersuchung zu Corona-Schnelltests bei Lehrern startet

Archivartikel

Hessen.An hessischen Schulen startet eine Studie mit 1000 Lehrerinnen und Lehrern zum Einsatz von Schnelltests gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. "Regelmäßige Antigen-Schnelltests ermöglichen die frühzeitige Erkennung von Infektionen", teilte Sozialminister Kai Klose (Grüne) nach einem Besuch beim Darmstädter Unternehmen R-Biopharm AG am Montag mit. Der Faktor Zeit spiele beim Infektionsgeschehen eine wichtige Rolle. Die Tests seien schnell und unkompliziert und im Prinzip von jedermann selbst zu machen.