Startseite

SV Waldhof

Wiedersehensfreude und ein Wermutstropfen beim SV Waldhof

Archivartikel

Mannheim.Der kollektiv herbeigesehnte erste Trainingstag nach fast acht Wochen Corona-Pause endete mit einem kleinen Stimmungsdämpfer. Waldhof-Torhüter Markus Scholz, der sich nach einem Kreuzbandriss aus dem vergangenen August wieder ans Team herankämpft, zog sich am Freitag einen Muskelfaserriss  zu. „Er hat sich einen Piekser in der Wade geholt. Schrecklich, aber man kann es nicht ändern“, sagte

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4482 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema