Über uns

Zweitverwertung Syndikation Text, Bild und Grafik

So dürfen Sie "Mannheimer Morgen"-Inhalte für Ihre Publikationen nutzen

Mannheim.Journalismus ist wertvoll. Rund 70 Redakteurinnen und Redakteure des Mannheimer Morgen sind für Sie im Einsatz, um rund um die Uhr auf mannheimer-morgen.de und von Montag bis Samstag in der Tageszeitung zu informieren, einzuordnen und zu erklären: von der Bundespolitik bis in die einzelnen Stadtteile Mannheims, vom Börsenunternehmen bis zum Sportverein oder der Selbsthilfegruppe.

Dafür brauchen wir gut ausgebildete Journalistinnen und Journalisten, die wir fair bezahlen wollen. Auch die Zweitveröffentlichung soll den Wert unserer Arbeit wiederspiegeln und kann deswegen nicht kostenfrei erfolgen. Denn unsere Journalistinnen und Journalisten schaffen Werte mit ihren Texten, Bilder, Grafiken und Videos. Danke, dass Sie dies anerkennen.
Karsten Kammholz, Chefredakteur


Zweitverwertung: Syndikation Text, Bild und Grafik

Sie möchten einen Beitrag der Zeitungen der Mediengruppe Dr. Haas (Mannheimer Morgen, Südhessen Morgen, Bergsträßer Anzeiger, Fränkische Nachrichten, Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Zeitung) für eine eigene Publikation nutzen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ohne die Einholung der Nutzungsrechte vor der jeweiligen Verwendung ist eine Verbreitung von Inhalten der Mediengruppe nicht gestattet. Die Zustimmung für die Verwendung ist zeitlich vor der jeweiligen Verwendung einzuholen.

Die häufigsten Fragen zum Thema Zweitveröffentlichung haben wir in den folgenden FAQ für Sie gesammelt.

Verwendungsarten

Lizenzen für die Inhalte der Mediengruppe Dr. Haas können Sie für digitale und analoge Medien erwerben.

Digitale Medien: Webseiten, Intranet, E-Mail Newsletter

Analoge Medien: Zeitungen, Zeitschriften, Bücher/Schulbücher, Firmenbroschüren, Werbeflyer, Jahresberichte, Vereinsschriften, Gemeindeblätter

Anfrage

Sie wollen eine Lizenz für einen unserer Inhalte erwerben? Wenden Sie sich über > das Kontaktformular an uns. Nennen Sie uns bitte Zweck und Ausmaß der Zweitveröffentlichung. Wir werden uns dann mit einer Auskunft über die benötigte Lizenz bei Ihnen melden.

Kontaktdaten

Telefon: 0621/392 1339

Oder kontaktieren Sie uns > direkt über das Kontaktformular 

Mediengruppe Dr. Haas, Dudenstraße 12-26, 68167 Mannheim

Preise

Die Preise für Nutzungsrechte an Textinhalten des Mannheimer Morgen (pro Artikel/einmaliger Betrag in Euro).

Veröffentlichung im Internet:

Durchschnittliche Page Impressions/Monat

  • bis 50.000 PI: 75,00 Euro
  • bis 500.000 PI: 120,00 Euro
  • über 500.000 PI: 150,00 Euro

Nachdruck:

Auflagen

  • bis 1.000: 50,00 Euro
  • bis 10.000: 75,00 Euro
  • über 10.000: 100,00 Euro

Beim Rechteerwerb erhalten Sie eine Datei mit dem Fließtext des Artikels. 

Alle Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mwst. Der Preis unserer Artikel orientiert sich an der Auflagenzahl beziehungsweise der Reicherweite Ihrer Publikation und wird individuell vereinbart.

Preisnachlässe werden Institutionen, die keinen mittelbaren oder unmittelbaren wirtschaftlichen Zweck verfolgen, sowie bei der Verwendung von Artikelauszügen (bis zu maximal 1/3 des Textes als zusammenhängendes Textstück) gewährt.

Teilen Sie uns Ihren gewünschten Artikel und Ihren Verwendungszweck mit – wir erstellen gerne ein attraktives Angebot.


Fragen & Antworten (FAQ)

Bei einem Artikel steht als Autor „dpa“. Kann ich diesen Artikel erwerben?

Hinter dem Kürzel „dpa“ steht die „Deutsche Presse-Agentur“. Für die Titel unserer Mediengruppe haben wir die Inhalte der dpa lizensiert. Da wir jedoch keine Unterlizensierung anbieten können, bitten wir Sie, sich in diesem Fall an die dpa direkt zu wenden (Link). Wenn Sie sich unsicher sind, helfen wir Ihnen gerne weiter.

Wie lang dauert es, bis ich die Lizenz erhalte?

Wir sind bemüht, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten. Da wir jedoch teilweise freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - vor allem im Fotobereich - kontaktieren, um Ihnen rechtliche Sicherheit zu geben, kann es zu Verzögerungen kommen.

Warum muss ich für einen Artikel zahlen, der über mich, mein Unternehmen oder meinen Verein geschrieben wurde?

Dass ein Verlag für sein journalistisches Produkt Geld verlangt, um seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Ausübung ihres Berufes zu bezahlen, sollte nachvollziehbar sein. Das gilt für die Zeitung ebenso wie für die digitale Verbreitung von Inhalten.

Darf ich auf die Inhalte verlinken?

Kostenfrei ist es, wenn Sie unsere Inhalte verlinken. Dazu können Sie die Teilen-Funktion auf unserer Webseite nutzen bzw. Sie verlinken von Ihrer Internetseite auf unsere Inhalte.  Beachten Sie dabei bitte: Reißen Sie die Artikel mit der Überschrift, den ersten ein bis zwei Sätzen und einem Hinweis auf die Quelle "Mannheimer Morgen" an und verlinken Sie dann auf unseren Artikel im Morgenweb.