Über uns

Wir räumen für Sie auf!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wir leben in einer Zeit der Verunsicherung und Ungewissheiten. Niemand kann heute sagen, wann die Corona-Pandemie besiegt sein wird. Was wir allerdings wissen: Der Bedarf an verlässlichen Informationen, an Recherche, Einordnung und Orientierung nimmt zu.

Wir beim Mannheimer Morgen sind Ihnen dankbar für Ihre zahlreichen positiven Rückmeldungen aus den vergangenen Monaten. Sie haben unseren Ehrgeiz angespornt, Ihre Tageszeitung inhaltlich und strukturell weiter zu stärken.

Ab der kommenden Montag-Ausgabe gehen wir dabei einen wichtigen Schritt: Wir werden die Zeitungsseiten im Mannheimer Morgen thematisch noch klarer, noch logischer strukturieren.

Politik und Wirtschaft rücken zusammen: Politik und Wirtschaft durchdringen sich gegenseitig – wirtschaftliche Entwicklungen beeinflussen die Politik, politische Entscheidungen die Wirtschaft. Daher gehören die Politik- und Wirtschaftsseiten hier zusammen.

Mehr Platz für regionale Wirtschaftsthemen: Das Börsentableau erscheint künftig noch übersichtlicher in halber Seitenhöhe. Dazu gibt es noch mehr und noch vertiefendere Wirtschaftsberichte – auch aus der Region. Mannheim und die Region kommen sich näher Ob Stadt oder Land: Auch hier gilt, dass die Region immer weiter zusammenwächst. Deshalb stehen die Seiten über Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und die Metropolregion sowie die Neckar-Bergstraße künftig beisammen.

Die Kultur hat Gewicht: Die Kulturseiten bilden den Schluss des sogenannten dritten Buchs und rücken damit weiter nach vorn. Damit unterstreichen wir auch die Bedeutung der regionalen Kulturszene.

Der Sportteil wird noch stärker: Dem Sport wird künftig ein eigenes sogenanntes Buch gewidmet, das an Montagen auch komplett aus Sportseiten besteht. Eine Sportzeitung in der Zeitung.

Die Fernsehseite leicht auffindbar: Das TV-Programm steht künftig in Nachbarschaft zu „Aus aller Welt". Montags kann sie bereits im ersten Buch Ihrer Zeitung zu finden sein.

Bunte Themen prominent platziert: „Aus aller Welt“ steht nun prominent am Schluss der Zeitung – mit dem Wetter unten auf der Seite und damit deutlich lesefreundlicher als bisher. Sollte der Sportteil montags üppig ausfallen, finden Sie die Seite „Aus aller Welt" am Ende des sogenannten ersten Buchs.

Wir hoffen sehr, dass Ihnen die neue Struktur gefällt und Ihren Lesegenuss erhöht. Und wir möchten dazu Ihre Meinung wissen. Melden Sie sich bitte bei uns!

Sie erreichen die Redaktion am Montag und Dienstag zwischen 6 und 18 Uhr unter der Telefonnummer 0800 3331333. Der Anruf ist für Sie kostenfrei. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@mamo.de.