Biblis

Tierschutz

Anzeige gegen ASV Wasserrose

Biblis.Die Tierrechtsorganisation PETA mit Sitz in Stuttgart hat nach eigenen Angaben Anzeige erstattet gegen die Verantwortlichen des ASV Wasserrose, die die Ferienspiele mit Bibliser Kindern durchgeführt haben. Sie wirft den erwachsenen Betreuern einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetzt vor, „nach dem keinem Wirbeltier länger anhaltende Schmerzen und Leiden zugefügt werden dürfen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Damit verurteilen die Organisation, dass die Kinder die Fische fangen durften, um sie anschließend wieder ins Wasser zurückzusetzen. Das Herumreichen der Fische außerhalb des Wassers füge den Tieren enormen Stress zu, kritisiert PETA. Die Organisation will außerdem eine Aberkennung der Gemeinnützigkeit prüfen lassen.

Bürgermeister Felix Kusicka – die Gemeinde ist Veranstalter der Ferienspiele – will sich nun mit den Verantwortlichen der Wasserrose zusammensetzen und den Sachverhalt besprechen. kur

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional