Biblis

Ferienspiele DLRG und Segler machen gemeinsame Sache

Bestes Badewetter zum erfrischenden Finale

Biblis.Im kühlen Nass landeten die Teilnehmer der Ferienspielaktion, die der Segelverein und die DLRG Biblis gemeinsam ausrichteten. Seit einigen Jahren schon findet der Abschluss der Bibliser Ferienspiele auf dem Gelände des Segelvereins am See statt. 25 Kinder hatten sich angemeldet und genossen die erfrischende Abkühlung. Wer wollte, konnte eine Schwimmprüfung ablegen und auch Segeln gehen.

Edgar Jahr und Christian Schäfer, die Vorsitzenden des Segelvereins und der DLRG, begrüßten die Kinder bei hochsommerlichen Temperaturen am See, alle freuten sich schon auf den Sprung ins Wasser. Endlich passte das Wetter zu den Ferienspielen am See, denn in den vergangenen Jahren machten häufig Regen und Sturm der Aktion zu schaffen. Doch diesmal herrschte bestes Badewetter.

Bevor die Kinder loslegten, war Probeschwimmen angesagt. „Wir geben zwar im Ferienspielheft an, dass die Kinder schwimmen können sollen, aber wir schauen uns das trotzdem noch selbst an“, erläuterte Christian Schäfer. Zumal es ja auch gute und weniger geübte Schwimmer gibt. Also passten die Betreuer ganz genau auf.

Vor Ort konnten sich die Jungen und Mädchen bei der DLRG zu Abnahme der Jugendschwimmabzeichen in Bronze und Silber anmelden. Zehn Kinder nahmen das Angebot wahr, sieben schafften Bronze, und drei absolvierten die Prüfung für das silberne Abzeichen.

Abzeichen geschafft

Das goldene Jugendschwimmabzeichen konnte jedoch nicht am See abgenommen werden – schon allein, weil ein größerer theoretischer Teil zu bewältigen ist. Während die einen Kinder ihre Abzeichen machten, schwammen die anderen die Bahnen mit oder tobten im Wasser. Immer unter den wachen Augen der DLRG-Helfer, die vom Ufer aus und im Wasser die Kinder betreuten und sicherten.

Bei so viel Wasserspaß und Bewegung war bald eine Stärkung nötig, hierfür sorgte der Segelverein, der den Kindern Deftiges auftischte. Später ging es dann mit den Segelbooten einiger Vereinsmitglieder auf den See – und die Kinder genossen die Fahrt auf dem Wasser. str

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional