Biblis

Einschulung Saal im Bürgerzentrum gesperrt

Feier im Schulhof

Archivartikel

Biblis.Die Einschulung der Bibliser Erstklässler wird dieses Mal im Schulhof gefeiert. Denn der Saal im Bürgerzentrum ist zurzeit gesperrt. „Von der Deckenverkleidung haben sich zwei Bretter gelöst und sind heruntergefallen“, berichtet Bürgermeister Felix Kusicka.

Vermutlich habe die Hitze dazu geführt, dass die beiden zwei Meter langen Bretter abfielen. Nun sei zu befürchten, dass weitere Teile der Deckenverkleidung folgen könnten. Daher bestehe Verletzungsgefahr. „Am Montag entscheiden wir, wie es weitergeht“, so der Bürgermeister.

Die kommenden Tage seien jedenfalls keine weiteren Veranstaltungen in dem Saal geplant. Der Raum sei übers Wochenende auch nicht vermietet. Aus Sicherheitsgründen fiel dann gestern die Entscheidung, die Einschulung am Dienstag, 7. August, in den Schulhof zu verlegen. Die Feier beginnt um 9.30 Uhr.

Die Schule in den Weschnitzauen bekommt 45 Erstklässer. Diese werden auf zwei Klassen aufgeteilt, die von zwei neuen Lehrkräften unterrichtet werden. ps

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional