Biblis

Feuerwehr

Folie bringt Dach zum „Glühen“

Archivartikel

Biblis.Zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand in der Darmstädter Straße sind die drei Wehren aus Biblis und den Ortsteilen am Mittwochnachmittag geeilt. Vor Ort stellte es sich dann aber als Fehlalarm heraus. „Die Bewohner haben aber genau richtig reagiert: Es sah tatsächlich so aus, als würde das Dach der Lagerhalle glühen“, erklärt Gemeindebrandinspektor Ingo Ess auf Anfrage. Die Sonne habe durch zwei Löcher im Eternit-Dach geschienen und die schwarz-rote Kunststofffolie dabei „zum Glühen“ gebracht. „So eine optische Täuschung durch das Licht habe ich auch noch nie gesehen“, sagt Ess. Mit der Wärmebildkamera hätten die Einsatzkräfte die Stelle abgesucht und dabei „belegt, dass wirklich nichts war“, so Ess. Nach einer Stunde kehrten die Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen wieder zurück in ihre Wachen. cos

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional