Biblis

Burg-Stein-Museum Sonntag geöffnet

Fossilien zum Anfassen

Nordheim.Riesenknochen und andere versteinerte, eiszeitliche Tierrelikte zum Anfassen sind am kommenden Sonntag im Burg-Stein-Museum zu besichtigen und zu befühlen. Eine spannende Reise in die Vergangenheit wartet auf die Besucher.

Fachleute gehen schon längere Zeit davon aus, dass bei Biblis und Umgebung frühe eiszeitliche Kiesablagerungen aus der Zeit um 70 000 vor Christus mit ihren Fossilien relativ nah an der Oberfläche anzutreffen sind.

Knochen als Attraktion

Schon im 16. Jahrhundert haben die versteinerten Knochen die Fantasie der Zeitgenossen beflügelt. Man glaubte damals, in ihnen die Überreste ausgestorbener Riesen zu sehen. In Worms waren die Riesenknochen als besondere Attraktion sogar außen am Rathaus angekettet. Aus den Bibliser Baggerseen kommen immer wieder interessante Stücke zutage, die bisher nicht ausgestellt werden konnten.

Im Vorgriff auf das Ferienspielangebot für die Bibliser Kinder hat das Burg-Stein-Museum in der Rathausstraße 1 in Nordheim aus seinem Bestand zahlreiche Stücke zusammengestellt, die am kommenden Sonntag, 15. Juli, von 10 bis 12 Uhr trotz Schulferien in einer Sonderöffnungszeit zugänglich sind. Der Eintritt ist frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional