Biblis

Vernissage Thomas Detzner stellt in Biblis aus

Fotografien aus zehn Jahren

Archivartikel

Biblis.Thomas Detzner zeigt ab Mittwoch, 31. Juli, um Rahmen der Reihe „Kunst im Rathaus“ fotografische Werke der vergangenen zehn Jahre. Die Vernissage findet am Mittwoch, um 17 Uhr im Foyer des Rathauses Biblis statt. Die Ausstellung ist dann bis Mittwoch, 11. September, im Bibliser Rathaus zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Der 62 jährige gebürtige Speyerer lebt heute in Frankenthal, wo er auch ein privates, nicht kommerzielles Fotostudio betreibt. Fotografie begeistert den Künstler schon seit seiner Kindheit. Nach einer längeren Pause zwischen 1991 und 2010 wegen des Übergangs von analoger zu digitaler Fotografie erfolgte der Wiedereinstieg 2011 mit dem Eintritt in die Fotografische Gesellschaft Ludwigshafen (FGL) und den Deutschen Verband für Fotografie (DVF).

Auch als Juror aktiv

2012 startete er mit der Wettbewerbsfotografie, zunächst national, dann international. 2013 erzielte er 17 Medaillen und 23 Urkunden. Inzwischen hat er einige Ehrentitel, erzielte knapp 4000 Annahmen, 220 Urkunden und 160 Medaillen. Seit 2014 ist Thomas Detzner auch als Juror bei Fotowettbewerben gefragt, zunächst national auf Bezirks- und Landesebene, dann international bei Wettbewerben in Frankreich und mehrfach in Luxemburg.

Zu sehen ist die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten, also montags, mittwochs und donnerstags von 8 bis 11.30 Uhr, mittwochs von 14.30 bis 18 Uhr und donnerstags bis 16 Uhr. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional