Biblis

Vortrag Rainer Schindler stellt seine Bilder zur Verfügung

Fotos eines Entertainers

Nordheim.Er nennt sich „Mr. Flower Power“ und kommt aus Nordheim: Der Entertainer, Sänger und Gitarrist Rainer Schindler hat seinen Heimatort in den 70er und 80er Jahren – seiner Jugend – dokumentarisch festgehalten. Zahlreiche dieser Fotos zeigt der Verein für Heimatgeschichte Nordheim bei seiner Mitgliederversammlung am Freitag, 15. Februar. Diese beginnt um 19.30 Uhr in der Sportheim-Gaststätte, Wormser Straße. Nach dem offiziellen Prozedere beginnt dann der Diavortrag mit Fotos des 61-Jährigen Nordheimers.

„Die eindrucksvollen Bilder zeigen eine weitere, weitgehend unbekannte Seite des einfühlsamen Künstlers“, schreibt der Vorsitzende Günter Mössinger in der Ankündigung des Vereins. Ganz liebevoll habe Schindler durch den Sucher seiner Kamera Minolta XG 2 die Heimat gesehen. „Überraschend ist aus heutiger Sicht, wie sich innerhalb weniger Jahrzehnte Nordheim verändert hat.“ Schindler wird selbst nicht vor Ort sein. Denn der Sänger ist derzeit in Amerika unterwegs. Seine Tour führt ihn im Februar unter anderem nach Kalifornien, Mexiko, Peru und Nicaragua. Zum Vortrag sind auch Nichtmitglieder willkommen. Der Eintritt ist frei. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional