Biblis

Unfall 85-Jährige überfährt Kreisverkehr in Biblis

Gaspedal mit Bremse verwechselt

biblis.Eine 85-jährige Frau aus Groß-Rohrheim hat in Biblis gestern den Kreisverkehr in Höhe Möbel Marsch überfahren und dabei mehrere Verkehrsschilder, einen entgegenkommenden Lkw sowie ihren eigenen VW Golf beschädigt. Nach Angaben der Polizei stockte gegen 10.30 Uhr der Verkehr vor dem Kreisel, „und die Seniorin wollte bremsen, beschleunigte aber ungewollt und fuhr nach links, um eine Kollision zu vermeiden“, erklärt ein Polizeisprecher auf Anfrage. Dabei habe sie den Laster am Heck gestreift, den grasbewachsenen Hügel des Kreisels sowie eine Verkehrsinsel überquert und sei erst dahinter auf der Gegenfahrbahn zum Stehen gekommen. Ein Rettungswagen war vor Ort und betreute die 85-Jährige nach dem Unfall. Verletzt hat sich laut Polizei aber niemand.

Den Verkehr um die Unfallstelle regelte die Polizei mit der Feuerwehr. Während der Schaden am Lastwagen gering sei, schätzt die Polizei die Beschädigung am Golf auf 8 500 Euro. Die Kosten der Freiwilligen Feuerwehr Biblis und Wattenheim für ihren Einsatz lassen sich noch nicht beziffern. Diese war mit drei Fahrzeugen und zehn Helfern vor Ort, um das ausgelaufene Öl auf der Bundesstraße zu binden. „Die technische Hilfeleistung wird die Gemeinde dem Fahrzeughalter in Rechnung stellen“, kündigt Sprecher Ralf Becker ab. In der Regel übernehme den Betrag aber die Versicherung. Auch mit einem Bußgeld muss die 85-jährige Frau laut Polizei rechnen. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional