Biblis

Rathaus Regel gilt in Brut- und Setzzeit bis Ende Juni

Gemeinde erinnert an Leinenzwang

Archivartikel

Biblis.Ab März brüten Vögel und Federwild, also Enten, Fasane und Rebhühner, aber auch andere Tiere wie Rehe oder Hasen bringen ihre Jungen zur Welt. Darauf weist die Gemeinde Biblis hin und bittet die Bürger - und vor allem Hundebesitzer - um Rücksicht. Denn das Ausbrüten und Setzen vollziehe sich sehr oft unter Hecken und Büschen entlang von Wegrändern und Gräben, aber auch vor allem auf Wiesen und

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1524 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional