Biblis

Sportlerehrung Seit über sieben Jahrzehnten in der TG aktiv

Hans Dieter Barth erhält Sonderpreis

Archivartikel

Biblis.Bei der Sportlerehrung der Gemeinde Biblis überraschte Bürgermeister Felix Kusicka die Anwesenden mit einer Sonderehrung. Diese ging an Hans Dieter Barth von der Turngemeinde Biblis für seine langjährige ehrenamtliche Übungsleitertätigkeit.

„Im Jahr 1955 trat Hans Dieter Barth in die TG Biblis ein“, berichtete Kusicka. Damals habe man erst ab 14 Jahren TG-Mitglied werden können. Schon lange davor sei Hans Dieter Barth schon als junger Turner aktiv gewesen. „Daher ist er weit mehr als 70 Jahre aktives Mitglied im Verein“, so der Bürgermeister.

Mehrgenerationenturnen

Bereits 1959 habe Barth die Fortbildungen als Kinder- und Jugendtrainer absolviert und sei seit mehr als 60 Jahren als Übungsleiter bei der TG engagiert. Er bilde sich auch immer noch im Trainerbereich weiter fort. Maßgeblich habe der die 1995 initiierte präventive Sportgruppe begleitet. Und ihm liege das Mehrgenerationenturnen besonders am Herzen. Hierbei kommen alle Generationen sportlich und kameradschaftlich in Kontakt, ganz ohne Leistungsdruck. „Ein Anlaufpunkt für alle, um gemeinsam etwas zu machen. So sehen gesellschaftliche und generationsübergreifende Bindungen aus“, sagte Kusicka.

Zuschuss gesichert

Ebenso erinnerte er an den großen Einsatz von Hans Dieter Barth vor einigen Jahren, als er seine TG mit einem Projekt bei der Dietmar Hopp Stiftung ins Rennen brachte. Nach dem umfangreichen Bewerbungsverfahren wurde sein Einsatz für die TG am Ende mit 20 000 Euro an Fördermitteln belohnt.

„Ohne die Unterstützung meiner Frau Ortrud und den vielen ehrenamtlichen Helfern, Sportfreunden, dem Verein und der Gemeinde wäre vieles nicht möglich gewesen“, gab Hans Dieter Barth das Lob an seine Weggefährten weiter. „Ich mache gerne Sport und engagiere mich mit Freude und Spaß als Übungsleiter“, so Barth. Und er ließ durchblicken, dass er dies noch viele Jahre weiterführen möchte. „Vielen Dank für dein Engagement und deine Ausdauer“, sagte Rita Schramm, Vorsitzende der Gemeindevertretung, zu dem Geehrten. str

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional