Biblis

Kino Bibliser Filminsel zeigt „Destination Wedding“

Heiratszirkus gemeinsam ertragen

Archivartikel

Biblis.Mit dem Film „Tully“ beginnt das Wochenprogramm der Bibliser Filminsel am heutigen Donnerstag, 27. September, um 20 Uhr. Marlo (Charlize Theron), die mit ihrem Mann Drew (Ron Livingston) und den gemeinsamen Kindern in einem New Yorker Vorort wohnt, hat Familienstress. Zwar ist ihre achtjährige Tochter Sarah pflegeleicht, Sohn Jonah aber zeigt Anzeichen von Autismus. Und das jüngste Kind ist ein Baby, das entsprechend viel Aufmerksamkeit benötigt. Also engagiert sie eine Hilfe. Tully (Mackenzie Davis) kommt immer spätabends, übernimmt die Baby-Schicht und verhilft Marlo endlich zu ein bisschen Ruhe.

Am Wochenende ist dann eine Komödie zu erleben: „Destination Wedding“ bringt Keanu Reeves und Winona Ryder auf der Leinwand zusammen. Der Film wird von Freitag, 28., bis Sonntag, 30. September, jeweils 20 Uhr, gezeigt. Frank und Lindsay lernen sich am Flughafen kennen und können sich auf Anhieb nicht leiden. Dann stellen sie fest, dass sie im selben Flugzeug reisen und sogar dasselbe Ziel haben: eine Hochzeit in den paradiesischen Weinbergen Kaliforniens. Lindsay ist eine Ex des Bräutigams, Frank ein entfernter Verwandter. Die Vorstellung, mehrere Tage den romantischen Heiratszirkus ertragen zu müssen, ist ihnen ein Graus. Die beiden emotional Einzelgänger tun sich zusammen, um das Wochenende zu überstehen, und merken, dass sie sich sympathischer sind als zunächst gedacht.

Mutiges Rettungsboot

Der Animationsfilm „Elias – das kleine Rettungsboot“ läuft am Sonntag, 30. September, um 15 Uhr im Kinderkino. Das kleine, aber tapfere Rettungsboot Elias (deutsche Stimme: Checker Tobi) träumt von einem Job beim Großhafen. Deswegen zögert Elias auch nicht, als ihm nach einem mutigen Rettungseinsatz eine Stelle am Hafen angeboten wird. Doch bald merkt Elias, dass die Arbeit am Großhafen anstrengender ist, als er gedacht hätte. Traurig kehrt er nach Hause zurück, doch dort will keiner mehr etwas mit ihm zu tun haben. Da stößt Elias zufällig auf ein paar Schmuggelboote. Alleine kann er es nicht mit ihnen aufnehmen, er braucht die Hilfe seiner Freunde. Gemeinsam nehmen sie die Spur der Gauner auf. cid

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional