Biblis

Erich Kästner-Schule Der aus Israel stammende Rapper Ben Salomo berichtet Schülern über Diskriminierung und Antisemitismus

Judenhass am eigenen Leib erfahren

Archivartikel

Bürstadt.„Wir haben einen neuen Lehrer, aus dem Kongo“, berichtet die Jugendliche am Abendtisch der Familie. Der Onkel: „Was bringt er euch bei? Wie man Drogen handelt!“ Ein Spruch, ein Witz und doch diskriminierend: das Weitertragen von Vorurteilen. Die Erwachsenen schweigen, doch das Mädchen bezieht Stellung. Mit dieser Videoszene steigt der Rapper Ben Salomo in seinen Vortrag in der Bürstädter Erich

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4443 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional