Biblis

Kooperation Seniorenresidenz „Am Weichweg“ spendiert Kita Sonnenschein frische Kräuter

Jung und Alt am Pflanzkübel

Archivartikel

Biblis.Seit Jahren besteht eine Kooperation der katholischen Kindertagesstätte Sonnenschein in Biblis mit der Seniorenresidenz „Am Weichweg“. Dazu gehören auch regelmäßige Besuche. Nun spendete die Seniorenresidenz den Erlös der Kuchentheke beim Osterbasar der Kita. „Wir freuen uns über 150 Euro, die wir in Blumen und Kräuter investieren“, so Christel Bedford, stellvertretende Leiterin der Kita.

Andrea Löffel von der Seniorenresidenz berichtete, dass wieder viele Besucher zum Osterbasar mit Geselligkeit und kleinem Programm vorbeigekommen seien. Die Bewohner boten Selbstgemachtes an wie Marmelade, Gestecke, Basteleien und kreative Dekorationen. Diese Einnahmen kamen den Bewohner und den Gruppen der Einrichtung zugute.

Projekt zum Thema Garten

Zugleich gab es eine große Auswahl an leckeren Kuchen und Torten. Den Erlös spendet das Seniorenwohnheim an die Kindertagesstätte Sonnenschein. „Wir spenden das Geld jedes Jahr einer sozialen Einrichtung, und zum ersten Mal geht es an die Sonnenschein-Kinder“, erläuterte Löffel, die mit einigen Bewohnern eigens in der Kindertagesstätte vorbei kam. Zu einem gibt es im Kindergarten ein Projekt zum Thema Pflanzen und Garten. Zum anderen steht bewusste und gesunde Ernährung im Mittelpunkt. Beide Bereiche profitieren von der Spende. „Wir werden Pflanzen und Kräuter anbauen, die wir für das Frühstück direkt aus dem Garten auf den Teller bringen können“, so Christel Bedford. Das könnte etwa Petersilie für Kräuterquark sein.

Gemeinsam mit den älteren Gästen begannen die Kinder dann auch schon, die bereits gekauften Pflanzen in die Erde zu setzen.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional