Biblis

Corona

Kitas in Biblis zur Hälfte ausgelastet

Archivartikel

Biblis.Die Situation bei der Kinderbetreuung in Biblis ist im Corona-Shutdown ähnlich wie in Bürstadt. Rund die Hälfte der Kinder besuchen die Tagesstätten, wie Verwaltungsmitarbeiter Henning Ameis auf Anfrage dieser Redaktion mitteilte. In der Pusteblume seien derzeit 30 von 112 Kindern, in der Kita Sonnenschein 45 von 100. Den evangelischen Kindergarten Nordheim besuchen 45 von 87 Kindern. Bei den Glückskäfern in Wattenheim kommen derzeit 31 von 62 Kindern.

Britta Spatz, die Leiterin der Glückskäfer, weiß um den Druck bei den arbeitenden Eltern. „Bei den Kita-Kindern werden etwa 60 Prozent gebracht, bei den Kleinkindern fast 80 Prozent“, sagt sie auf Nachfrage. Aus den eigentlich drei Gruppen hat Spatz deshalb fünf gemacht. Zusätzlich habe sie derzeit – auch ohne Corona – einen hohen Krankenstand, so dass zwei Gruppen bereits um 15 Uhr schließen. kur

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional