Biblis

Musik Weihnachtliche Lieder in St. Bartholomäus in Biblis

KKM feiert mit Konzert

Archivartikel

Biblis.Die Katholische Kirchenmusik (KKM) Biblis feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Es findet jedoch kein Festakt statt, dafür aber ein Konzert am Sonntag, 12. Januar, um 17 Uhr in der katholischen Kirche St. Bartholomäus. Der Eintritt ist frei. Der Verein bittet allerdings um eine Spende.

Es ist das letzte weihnachtlich angehauchte Konzert, auch wenn es zu Beginn des Jahres stattfindet. Denn an diesem Sonntag findet im Kirchenkalender die „Taufe des Herrn“ statt, die zugleich den Abschluss der Weihnachtszeit markiert. Daher ist das von der KKM angebotene Konzert traditionell auch mit weihnachtlichen Liedern bestückt und entführt die Zuhörer mit klassischen und modernen Klängen zurück in die Heilige Nacht.

Zum Programm gehört beispielsweise „Tochter Zion“ oder eine Paraphrase über „Herbei, o ihr Gläubigen“. Auch verschiedene Spirituals oder „Amazing Grace“ haben die Musiker einstudiert. Abgerundet wird es durch „Trumpet Tune and Ayre“ oder „Choral and Rock out“.

Ehrungen im Anschluss

Die Katholische Kirchenmusik Biblis besteht zurzeit aus 30 erwachsenen Spielern inklusive Nachwuchs. Unterstützt wird der Verein von befreundeten Musikern. Das Konzert wird etwa eine Stunde dauern. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die KKM wird gebeten.

Die Gesamtleitung liegt in den Händen des ehrenamtlichen Dirigenten Rainer Wies. Pfarrer Ludger M. Reichert umrahmt den Abend mit besinnlichen Texten. Im Anschluss findet wieder ein gemütliches Beisammensein der KKM mit Ehrungen statt. str

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional