Biblis

Klare Entscheidung

Archivartikel

Petra Schäfer zur Bürgermeisterwahl in Biblis

Biblis steht vor einem Neubeginn. Ein parteiloser Kandidat, der bisher in der Kommunalpolitik keine Rolle gespielt hat, wird nun zum Hauptakteur. Volker Scheib hat nicht nur die Bürgermeisterwahl in Biblis gewonnen, sondern auch das Vertrauen vieler Bürger. Zählbar ist dies auf den Stimmzetteln: 59 Prozent der Stimmen für einen politischen Neuling, der bei drei Mitbewerbern im ersten Wahlgang ganz klar die Abstimmung für sich entschieden hat. Was für Wahlsieger Volker Scheib ein Riesenerfolg ist, ist für den Wahlverlierer Felix Kusicka ein heftiger Schlag. Die Niederlage ist deutlich, und sie kam bereits im ersten Wahlgang.

Dies macht deutlich: Die meisten Wähler wollen einen Neuanfang und waren mit der Arbeit des Amtsinhabers nicht zufrieden oder überhaupt nicht einverstanden. Wie umstritten zum Beispiel das Baugebiet Helfrichsgärtel III war, zeigte sich zuletzt beim SHM-Bürgerforum. Und bei Anwohnerprotesten gegen eine Steinbrecheranlage im Gewerbegebiet machte Kusicka keine gute Figur. Die absolute Mehrheit der Wähler in Biblis brauchte keine Stichwahl, sondern entschied sich gleich beim ersten Mal für Volker Scheib.

 
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional