Biblis

Pandemie Bibliser Geschäftsleute bleiben in der Corona-Krise zuversichtlich – trotz einiger Einbußen

Kunden kaufen wieder vor Ort

Archivartikel

Biblis.Möglichst wenige Kontakte haben und zuhause bleiben. Diese Forderungen sind in der Corona-Zeit sozusagen in Stein gemeißelt. Einkaufen ist noch erlaubt, in Gaststätten einkehren nicht mehr. Wie halten die Bibliser Geschäftsleute die Pandemie aus? Und kommt überhaupt noch jemand in die Läden?

„Wir sind froh, dass wir aufmachen können“, sagt Ursula Langhoff von Lehmann Moden. Und ja, es

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4218 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional