Biblis

Filminsel Erneut Open-Air-Kino im August

Land gibt 500 Euro

Biblis.Das Bibliser Filminsel-Team darf sich über 500 Euro von der Landesregierung freuen. Dies teilt der CDU-Landtagsabgeordnete Alexander Bauer mit. Er hatte dem Verein einen Hinweis auf die Fördermöglichkeit gegeben. „Daraufhin haben wir einen Antrag gestellt“, berichtet Birgit Gimbel im Gespräch mit dem „Südhessen Morgen“.

Zusammen mit ihrem Vorstandskollegen Marcus Müller führt sie den Verein und hat auch schon Verwendung für die 500 Euro. „Unser Tonprozessor ist kaputt gegangen.“ Es habe sogar während der Filmvorführungen Tonaussetzer gegeben. „Da mussten wir schnell handeln.“ Noch im Dezember wurde die defekte Anlage ersetzt. „Die Rechnung kommt erst noch“, sagt Gimbel und rechnet mit mehreren tausend Euro. Da kämen die 500 Euro an Unterstützung gerade recht.

Unter freiem Himmel

Zusätzlich zu dieser guten Nachricht aus Wiesbaden hat Birgit Gimbel gleich noch eine freudige Mitteilung für alle Filmfreunde: Auch in diesem Sommer gibt es Open-Air-Kino im Stadion. Am 10. und 11. August bietet das Filminsel-Team Kinovergnügen unter freiem Himmel. „Es gibt andere Filme zu sehen, ansonsten bleibt alles wie gehabt“, sagt Gimbel. Im Vorprogramm spielen Barbara Boll und Feel 4 Delight. Food- Trucks bieten erneut verschiedene Spezialitäten an. Weitere Infos zu den Filmen und zum Kartenverkauf wird es demnächst geben.

Sebastian Lehman ausverkauft

„Das Open-Air-Kino war im vergangenen Jahr ein toller Erfolg. Wir freuen uns schon auf August“, sagt Gimbel. Auch das aktuelle Programm komme gut an. „Die Veranstaltung mit Sebastian Lehmann ist ausverkauft.“ Der Comedian tritt am 31. Januar mit seinem Programm „Ich war jung und hatte das Geld“ in der Filminsel auf. ps

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional