Biblis

Bibliser Schulen Insgesamt 66 Erstklässler

Landrat bei Einschulung

Biblis.Spannend wird’s am Dienstag bei der Einschulungsfeier im Bibliser Bürgerzentrum. Zu der Veranstaltung um 9.15 Uhr hat sich Landrat Christian Engelhardt angekündigt. Er bringt wohl Neuigkeiten zur geplanten Schulsanierung mit. Kurz vor den Sommerferien kam aus dem Landratsamt auf Anfrage unserer Zeitung die Antwort, dass die Entscheidung zwischen Sanierung und Neubau anstehe.

Doch im Mittelpunkt dieser Feier stehen die 47 Erstklässler. Sie bilden zwei Klassen. „Die 1a übernimmt Frau Reichert und die 1b Frau Zeilfelder“, teilt Schulleiterin Nicole Skubella mit. Es gibt eine Reihe von neuen Lehrern, die in der kommenden Woche ihren ersten Unterricht an der Schule in den Weschnitzauen halten. Neu sind Nathalie Arcari, Gudrun Friedrich, Sinah Döhrsen und Helga Langer. Auch Hausmeister Hans Jürgen Philippi ist neu an der Schule.

Am Dienstag treffen sich die Schulneulinge um 8.30 Uhr zum Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Bartholomäus. Daran schließt sich die Einschulungsfeier an. Dann geht’s für die Kinder in die Alte Schule. Für die Zweit- bis Viertklässler beginnt das neue Schuljahr am Montag um 7.45 Uhr mit dem Gottesdienst in St. Bartholomäus. Der Unterricht geht bis 11.10 Uhr.

Die Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim bekommt 19 Erstklässler. Die Einschulung beginnt am Dienstag um 10.45 Uhr.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional