Biblis

Filminsel Mitarbeiter verteilen eifrig Mundschutz

Lustige Masken vom Kino

Archivartikel

Biblis.Als Überraschung werden alle Mitglieder der Filminsel eigene Masken mit dem Emblem des Kommunalen Kinos erhalten. Darunter steht in Star-Wars-Manier mit den Worten des Jedi-Meisters Yoda der Spruch „Abstand halten du sollst“.

Zum Verpacken der 1087 Masken für die Mitglieder hatten die beiden Filminselvorsitzenden Birgit Gimbel und Marcus Müller Mitarbeiter in den Hof des Kinos eingeladen. Zusammen schoben sie fleißig Masken in Umschläge und klebten Adressen drauf.

„Wir fahren die meisten persönlich mit dem Fahrrad aus“, sagte Müller. Die meisten Mitglieder kommen aus der Großgemeinde und umliegenden Orten, wie Bürstadt, Lampertheim und Groß-Rohrheim, wo auch Teammitglieder wohnen. „Einige werden mit der Post verschickt. Wir haben einzelne Mitglieder aus Berlin, München und Köln“, berichtete Birgit Gimbel. cid

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional