Biblis

Filminsel „Eiskönigin 2“ am Wochenende in Biblis zu sehen

Magisches Abenteuer läuft in 3 D

Archivartikel

Biblis.Corinna Harfouch und Tom Schilling spielen die Hauptrollen im Film „Lara“, der am Donnerstag, 23. Januar, um 20 Uhr in der Filminsel läuft. Am 60. Geburtstag von Lara Jenkins gibt es nicht viel Grund zur Freude, denn Sohn Viktor gibt ein großes Klavierkonzert, zu dem er seine Mutter nicht eingeladen hat – aber seinen Vater und dessen neue Lebensgefährtin. Sie sichert sich die letzten verfügbaren Konzertkarten und verteilt diese nach Gutdünken. Doch der Tag nimmt eine unerwartete Wendung.

In 3 D läuft von Freitag bis Sonntag, 24. bis 26. Januar, 20 Uhr, der Animationsfilm „Disneys – Die Eiskönigin 2“. Königin Elsa hört in Arendelle eines Tages eine geheimnisvolle Stimme aus dem Wald rufen. Sie möchte dieser nachgehen und hofft, Antworten auf Fragen zu finden, die ihr nach wie vor Rätsel aufgeben. Mit ihrer Schwester Anna, ihrem Freund Kristoff, Schneemann Olaf und Rentier Sven begibt sie sich auf eine Reise ins Ungewisse, wo sie ein magisches Abenteuer erleben.

Als Kinderfilm ist am Sonntag, 26. Januar, um 15 Uhr „Supa Modo“ zu sehen. Die neunjährige Jo möchte eine Superheldin sein und die Hauptrolle in einem Film spielen – obwohl sie schwer krank ist. Ihre Schwester ermutigt sie, an ihre übernatürlichen Kräfte zu glauben. Sie bringt das ganze Dorf dazu, den Traum ihrer Schwester wahr werden zu lassen. cid

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional