Biblis

Verkehr Gebührenpflicht wird bei Biblis kontrolliert

Maut-Säule an der B 44

Biblis.An der B 44 bei Biblis zwischen dem Kreisel an der Darmstädter Straße in Richtung Am Werrtor steht eine Kontrollsäule für die Lkw-Maut. Die vier Meter hohen blauen Kontrollsäulen werden installiert, um die Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen, die seit dem 1. Juli 2018 gilt, durchzusetzen. Rund 600 Kontrollsäulen sollen laut dem beauftragten Unternehmen Toll Collect auf den Bundesstraßen überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichten.

Die neuen stationären Kontrolleinrichtungen ergänzen die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr auf den Bundesstraßen. „Im Gegensatz zu den Autobahnen werden auf Bundesstraßen keine Kontrollbrücken aufgebaut“, so das Unternehmen. Die Kontrollsäulen basieren auf einem ähnlichen Funktionsprinzip wie die Kontrollbrücken, fügen sich aber besser in das Bild der ländlicheren Bundesstraßen ein, teilt Toll Collect mit.

Passiere ein Fahrzeug eine Kontrollstelle, würden ein Übersichts-, ein Seitenansichts- und ein Kennzeichenbild erstellt. Das Fahrzeuggerät sende die durch den Fahrer eingestellten sowie die auf der On-Board-Einheit gespeicherten Daten an die Kontrollsäule. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional