Biblis

Kino Bibiser Filminsel zeigt Gesellschaftsdramen

Mit Gedichten gegen Hass

Biblis.Elyas M’Barek, Alexandra Maria Lara und Heiner Lauterbach spielen die Hauptrollen in „Der Fall Collini“, den die Bibliser Filminsel am Donnerstag, 10. Oktober, 20 Uhr, zeigt. Nach dem Mord an einem angesehenen Industriellen stellt sich der 70-jährige, pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini als Täter der Polizei. Der junge Rechtsanwalt Caspar Leinen sieht sich als Pflichtverteidiger dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger gegenüber. Darüber hinaus stößt Leinen auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte.

„Blinded By The Light“ läuft vonFreitag, 11., bis Sonntag, 13. Oktober, jeweils 20 Uhr. Er erzählt die Geschichte von Javed, einem britischen Teenager pakistanischer Abstammung. Um vor der Intoleranz in London und vor den konservativen Vorstellungen seines Vaters zu flüchten, schreibt er Gedichte und möchte Schriftsteller werden.

„Urfin – Der Zauberer von Oz“ ist ein Animationsfilm für Kinder, der am Sonntag, 13. Oktober, 15 Uhr, läuft. Urfin führt im magischen Land Oz ein zurückgezogenes Leben. Dann entdeckt er ein magisches Kraut, mit dem er Dinge zum Leben erwecken kann. Urfin möchte die Macht an sich reißen. Doch Dorothy will es nicht soweit kommen lassen und macht sich auf den Weg in das magische Land. cid

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional