Biblis

Kommunalpolitik Bibliser Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus legt Etatentwurf für 2014 vor / Hohe Einnahmen bei der Gewerbesteuer

Nachzahlung von RWE füllt Gemeindekasse

Archivartikel

Biblis.Gestern hat Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus den Haushaltsentwurf für das Jahr 2014 eingebracht. Die gute Nachricht dabei ist: Eine einmalige Gewerbesteuernachzahlung mit Zinsen beschert Biblis 6,8 Millionen Euro. Doch dieser Geldsegen macht auch das strukturelle Problem der Gemeinde deutlich. Denn wieder einmal zeigt sich, wie abhängig Biblis von seinen Einnahmen als

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5046 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional