Biblis

Helfrichsgärtel III Nachteile für Biblis im Vertrag mit MKM

Notar warnt: „ungesicherte Vorleistung“

Archivartikel

Biblis.Der notarielle Vertrag, der der verheerenden Entwicklung des Bibliser Baugebiets Helfrichsgärtel III (wir berichteten) zugrunde liegt, datiert von März 2017. Vertreten bei dem Notartermin waren die Geschäftsführung des Bauträgers MKM sowie die Bibliser Beigeordnete Bärbel Daunke und der damalige Bürgermeister Felix Kusicka (beide CDU). Nach Informationen dieser Redaktion hat der Notar die

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional