Biblis

Einbruch Tankstelle in Biblis geplündert / Zeugen gesucht

Scheibe mit Gullydeckeln eingeworfen

Biblis.Rohe Gewalt haben zwei Einbrecher angewendet, die am frühen Samstagmorgen eine Tankstelle in der Darmstädter Straße geplündert haben. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten die Täter die Scheibe zum Verkaufsraum mit schweren Gullydeckeln eingeworfen.

Ein Anwohner war nach Angaben der Ermittler gegen 3.10 Uhr durch laute Schläge auf den Einbruch aufmerksam geworden. Der Mann konnte zwei Unbekannte beobachten, die mit gefüllten Taschen in einen weißen VW Golf GTI einstiegen und auf der B 44 in nördliche Richtung davon fuhren. Eine Großfahndung sei sofort eingeleitet worden – bislang aber ohne Erfolg geblieben. Die Gullydeckel hatten die Einbrecher zurückgelassen, wie die Beamten am Tatort feststellten. Mitgehen ließen die Täter mehrere Zigarettenstangen verschiedener Marken. Wie hoch der entstandene Schaden ist, müsse erst noch ermittelt werden, hieß es gestern.

Die Polizei sucht nach weiteren Zeugen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Beschreibung der Täter: Beide hatten schwarze Jacken an, einer trug eine blaue Jeans und hatte eine große, pinkfarbene Tasche dabei. Der Zweite war mit einer dunkelblauen Jeans und einem Kapuzenpulli unter der Jacke bekleidet. Er trug eine Umhängetasche mit sich. pol

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional