Biblis

Eichbaumfest Bürgermeisterwahlen in Biblis und Groß-Rohrheim, aber auch der Schulneubau sorgen für Diskussionen

SPD spricht über Riedhallen-Sanierung

Archivartikel

Nordheim.Zum traditionellen Eichbaumfest hatte die SPD Biblis auf das Gelände des GV Volkschor eingeladen. Hier trafen sich nicht nur den Genossen verbundene Bürger, sondern auch Interessierte, die das Gespräch mit dem Vorsitzenden Ewald Gleich suchten. Er ist einer der vier Bewerber für die Bürgermeisterwahl am 27. Oktober.

Viele Ansprechpartner

Außerdem bot sich bei dem Fest die Gelegenheit, sich mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden und Kreistagsmitglied Josef Fiedler sowie dem Kreisbeigeordneten Karsten Krug zu unterhalten. Als weiterer Gesprächspartner – gerade auch für die jüngere Generation – stand Marius Schmidt bereit. Er ist der Vorsitzende der SPD Bergstraße. Neben regen Diskussionen über Bundes- und Landespolitik waren vor allem die anstehenden Bürgermeisterwahlen in Biblis und Groß-Rohrheim ein Thema.

„Ich versuche, in Sachlichkeit Vorschläge zu machen“, erklärte Ewald Gleich, der sich zum zweiten Mal um das Amt des Rathauschefs bewirbt. „Darin unterstützen wir ihn“, machten Karsten Krug und Marius Schmidt deutlich.

Erfreut zeigten sich die Genossen über den beschlossenen Neubau der Bibliser Schule in den Weschnitzauen. Mit dieser frohen Kunde hatte Landrat Christian Engelhardt bei der Einschulung der Erstklässler überrascht (wir berichteten). So soll nach Fertigstellung der Schule der Umzug erfolgen und danach der Altbau abgerissen werden. Jedoch sind noch nicht alle Fragen zur Sanierung oder einem Neubau der benachbarten Riedhalle geklärt. „Dass die Riedhalle sanierungsfähig ist, sehe ich nicht“, erklärte dazu Fraktionsvorsitzender Josef Fiedler.

Zum Eichbaumfest, bei dem die Gäste mit Steaks, Bratwurst, Kochkäse und Kuchen verwöhnt wurden, hatten sich auch die Biwwelser Babbeldasche angemeldet. Gurkenkönigin Noemi I. und Prinzessin Kyra schauten ebenfalls vorbei.

Erstmals konnten die Kinder an einem Ballon-Weitflug-Wettbewerb teilnehmen. „Wir haben 30 Luftballons vorbereitet“, berichtete Vorsitzender Ewald Gleich.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional